Maeve KellyIrish Singer/Songwriter

"Mit traumhaften Melodien und glasklarer Stimme gelang
es ihr, die Zuhörer zwei Stunden lang zu verzaubern."Rheinpfalz

Termine

Samstag, 23. September 2017
Private Gig, Freiburg


News

Neues Video: First over the Wall

Einer der Songs vom neuen Album „Parallels of Latitude“ ist „First over the Wall“. Er handelt davon, wie Maeves Grossvater Charles Bevan im Easter Rising , dem Osteraufstand in Dublin 1916 verwickelt war. Ein sehr persönlicher Song, zu dem nun auch ein Video produziert wurde. Dazu Maeve: „Der Osteraufstand in Dublin 1916 hat viele Opfer gefordert: 250 Zivilisten wurden getötet, 40 davon waren Kinder. Und ohne die Entscheidung eines britischen Generals, die Führer der Rebellion hinzurichten, hätte der Aufstand wohl nicht das erreicht, zu was es dann letztlich gekommen ist, nämlich der Unabhängigkeit Irlands. Wenn ich daran denke, dass mein Sohn an einer solchen Aktion teilnehmen würde, hätte ich grosse Angst. Aber ich gehöre einer Generation in Irland an, die nie Unterdrückung erfahren musste. Ausserdem stehe ich eher abseits und beobachte. Ich habe nie für etwas physisch gekämpft oder bin für irgendetwas auf die Strasse gegangen. Also, was soll ich sagen? Richtig oder falsch – der Osteraufstand 1916 veränderte die irische Geschichte. Und mein Grossvater Charles Bevan war ein Teil davon.“

Maeve Kelly - First over the Wall

 

Neues Album: Parallels of Latitude

Maeve Kellys erstes Album seit vier Jahren, Parallels Of Latitude, ist eine Sammlung verschiedener Songs, die die unvollkommene Reise durch das Leben feiern. Der Fokus liegt auf der Geschichte des Songs und der Melodie, die diese Geschichte transportiert. Die Stimmung des Albums ändert sich oft – mal intim, mal selbstbewusst – aber insgesamt optimistischer als bei früheren Aufnahmen. „Manchmal habe ich nicht geglaubt, dass ich noch ein Album in mir hatte“, sagt Maeve. „Es war richtig schön, als die Songs wieder kamen. Die Jungs haben hervorragend mitgewirkt, und unsere Aufnahmesessions waren entspannter als je zuvor. Ich weiß, es klingt wie ein Klischee, aber ich bin sehr dankbar dafür.“ Die akustischen Arrangements – entwickelt in Zusammenarbeit mit den Bandmitgliedern Jens Lucht (Gitarre und Sounds), Patric Oliver Hetzinger (Percussion und Backing Vocals) und Christian Kempa (Klavier) – schaffen eine zeitgemäße Atmosphäre mit Untertönen aus Pop, Folk und Jazz. Einige Gastauftritte, z. B. von  Produzent Ingo Rau am Bass und Sascha Bendiks am Akkordeon, fügen akustische Farben hinzu, die den Sound des Albums bereichern.

Das Album liegt als CD oder auf USB-Stick (mp3) vor und ist hier bestellbar.

Neues Album 2014

Nachdem Maeve Kelly und ihre Band bereits im Frühjahr 2012 die ersten Songs für ein neues Album aufgenommen haben (s. u.), geht es jetzt endlich im Frühjahr zurück in die Amps Factory Studios, um weitere Songs aufzunehmen und das Album fertig zu stellen. “Parallels Of Latitude” (so der Albumtitel) wird neue balladeske Songs und einige Uptempo-Nummern enthalten, die die Band schon in ihr neues Live-Programm aufgenommen hat. Ein definitiver Veröffentlichungstermin ist noch nicht festgelegt, wird aber demnächst hier bekannt gegeben.

Relaunch der Website

Seit Frühjahr 2013 ist die neue Maeve Kelly Website im Netz. Die Seite hat eine helleres Design und eine einfacherer Navigation als die Vorgängerseite. Wie bisher werden wir hier neue Termine und andere Neuigkeiten posten. Wir sind gespannt auf Euer Feedback.

Neue Videos

Drei neue Promovideos wurden soeben von Thomas Vollmar von Kontrastfilm fertig gestellt. Ein Video ist der neue Song "Feeling Your Way", die anderen beiden sind "Two Planets" und "Luisa" von Maeve Kellys letztem Album "Through a Webbed Window". Band und Videocrew hatten viel Spass beim Drehen, was Ihr hier sehen könnt
weiter

Maeve Kelly - Feeling your Way


Feeling Your Way

Two Planets
Luisa

Zurück im Studio / Neue Songs

Im April waren Maeve und die Band zurück im gewohnten Umfeld der Amps Factory Studios, um neue Songs für das nächste Album aufzunehmen. Das neue Album, das bis jetzt noch keinen Namen hat, wird Maeves herzzerreissende Melancholie mit der unwiderstehlichen Rhythmusarbeit, die die Band live auszeichnet, kombinieren.

Hier einige Songs dieser Sessions:

Feeling Your Way      mp3 - 3:29

Safe Place To Fall      mp3 - 4:54

Harvesting In Spring  mp3 - 4:58

Photos

Photos: Maeve im Studio

nach oben